Suche: steiermark <<  [ 1 ] 2 3 4   >>
AUSSEE

AUSSEE

ORIGNAL ALTES HÄFERL mit Ansichtvon AUSSEE! h 9cm!
DONAWITZ um 1936

DONAWITZ um 1936

nicht gelaufen
LEOBEN

LEOBEN

Nicht gelaufen
SELZTHAL um 1936

SELZTHAL um 1936

nicht gelaufen
SELZTHAL um 1931

SELZTHAL um 1931

nicht gelaufen
FELDBACH 1960

FELDBACH 1960

gelaufen von Feldbach nach Wöllersdorf
BAD RADKERSBURG um 1985

BAD RADKERSBURG um 1985

ORGINAL AQUARELL von Jöschl BAD RADKERSBURG 7.2.1985! 42x30 cm!
GRAZ 1939

GRAZ 1939

ORGINAL WERTPAPIER aus dem Bombensicheren Tresorraum im Bunker der REICHSKANZLEI BERLIN! Graz am 22.April 1939!
GRAZ um 1925

GRAZ um 1925

ORGINAL FAßSPUNDRING der BRAUEREI PUNTIGAM ! DM 7 cm!
GRAZ um 1925

GRAZ um 1925

ORGINAL FAßSPUNDRING der BRAUEREI BRÜDER REININGHAUS GRAZ! DM 7 cm!
FELDBACH um 1925

FELDBACH um 1925

ORGINAL Bierfaßspundring der BRAUEREI FELDBACH! dm 7cm!
GRAZ um 1920

GRAZ um 1920

ORGINAL Bierfaßspundring BRÜDER REININGHAUS A.G. GRAZ! Selten! dm 7 cm!
GRAZ

GRAZ

ORGINAL FAßSPUNDRING der BRAUEREI BRÜDER REININGHAUS GRAZ! dm. 7 cm!
SELZTHAL um 1931

SELZTHAL um 1931

gelaufen
KARLSTEIN um 1927

KARLSTEIN um 1927

gelaufen
SELZTHAL um 1930

SELZTHAL um 1930

gelaufen von Selzthal nach Wien
STIWOLL um 1960

STIWOLL um 1960

gelaufen von Stiwoll nach Reichenthal
bei Freistadt
NEULASSING

NEULASSING

nicht gelaufen
SELZTHAL um 1930

SELZTHAL um 1930

nicht gelaufen
ST.JAKOB AM WALDE um 1950

ST.JAKOB AM WALDE um 1950

gelaufen von Sankt Jakob im Walde nach Graz
TURNAU um 1929

TURNAU um 1929

nicht gelaufen
 MÜRZZUSCHLAG um 1900

MÜRZZUSCHLAG um 1900

gelaufen von Mürzzuschlag nach Wien
WÖRSCHACH-SCHWEFELBAD

WÖRSCHACH-SCHWEFELBAD

nicht gelaufen
LASSNITZHÖHE um 1911

LASSNITZHÖHE um 1911

nicht gelaufen
TRAHÜTTEN um 1924

TRAHÜTTEN um 1924

gelaufen
SELZTHAL um 1915

SELZTHAL um 1915

nicht gelaufen
WIEN BÖHLER 1939

WIEN BÖHLER 1939

Orginal Aktie der Fa. Böhler&CO. über 100 Reichsmark, Wien im Okt. 1939
Gründung 1924. Aus einer 1870 in Frankfurt gegründeten oHG hervorgegangen. 1899 in die Gebr. Böhler & Co. AG, Berlin umgewandelt. 1924 wurden die österreichischen Betriebe der Gesellschaft in die neugegründete Gebr. Böhler & Co. AG, Wien eingebracht. Erzeugung und Verarbeitung von Stahl, besonders Edelstahl, Eisen und anderen Werkstoffen, der Bergbaubetrieb sowie Land- und forstwirtschaftliche Betriebe. Die Gesellschaft stand der Vereinigte Stahlwerke in Düsseldorf nahe. 1946 Verstaatlichung. 1975 Zusammenschluss der Gebr. Böhler AG, der Schoeller-Bleckmann Stahlwerke AG und der Steirischen Gussstahlwerke AG Judenburg zur VEW als 100%ige Tochter der VOEST-Alpine AG. 1991 Verschmelzung mit der schwedischen Uddeholm-Gruppe zur Böhler-Uddeholm AG.
WIEN BÖHLER 1939

WIEN BÖHLER 1939

Orginal Aktie der Gebr. Böhler&CO über 100 Reichsmark 1939
Gründung 1924. Aus einer 1870 in Frankfurt gegründeten oHG hervorgegangen. 1899 in die Gebr. Böhler & Co. AG, Berlin umgewandelt. 1924 wurden die österreichischen Betriebe der Gesellschaft in die neugegründete Gebr. Böhler & Co. AG, Wien eingebracht. Erzeugung und Verarbeitung von Stahl, besonders Edelstahl, Eisen und anderen Werkstoffen, der Bergbaubetrieb sowie Land- und forstwirtschaftliche Betriebe. Die Gesellschaft stand der Vereinigte Stahlwerke in Düsseldorf nahe. 1946 Verstaatlichung. 1975 Zusammenschluss der Gebr. Böhler AG, der Schoeller-Bleckmann Stahlwerke AG und der Steirischen Gussstahlwerke AG Judenburg zur VEW als 100%ige Tochter der VOEST-Alpine AG. 1991 Verschmelzung mit der schwedischen Uddeholm-Gruppe zur Böhler-Uddeholm AG.
GRAZ KÖFLACHER 1939

GRAZ KÖFLACHER 1939

Orginal Aktie über 100 Reichsmark Graz imm Dez. 1939
Gegründet im Jahre 1855. Planung, Errichtung, Erwerbung, Bau und Betrieb, Pachtung und Verpachtung von Verkehrsunternehmungen jeder Art (insbesondere Eisenbahnen und Kraftfahrbetrieben) und die Beteiligung an solchen; Planung, Errichtung, Erwerbung, Bau und Betrieb, Pachtung und Verpachtung von Bergbauunternehmungen jeder Art und die Beteiligung an solchen.
Die Gesellschaft war eine Gründung der früheren Voitsberg-Köflach-Lankowitzer Gewerkschaft. Im Laufe der Jahre wurden der Gesellschaft angegliedert: 1871 die Werke Steyeregg, 1879 die Werke der Ersten Voitsberger Kohlenwerks-Gesellschaft und der Allgemeinen Bau- und Kohlenactiengesellschaft, 1861 das Dittlersche Kohlenwerk, 1883 die Werke Schaflos-Rosenthal, 1884 der Scholzsche Bergbau in Oberdorf und der Hödlsche Grubenbau in Schaflos, 1885 das Werk Pichling und das Werk Brunn-Schönegg, 1886 Werk Kamach, 1887 Kalkwerke in Köflach und Grädenberg, 1891 das Werk Vordersdorf, 1893 die Kohlenwerke von Pendl's Erben, 1897 Werk Zangthal, 1927 Werk Kalkgrub und das Werk Oberdorf (beide infolge von Fusionierungen), 1933 der bisher gepachtete Bergbau Piber III. 1926 erfolgte eine Sanierung der Gesellschaft, 1928 die Emission einer Prioritäts-Obligations-Anleihe. Bahngebiet (1943): Linie Graz - Köflach; Linie Lieboch - Wies: Eröffnet am 9.4.1873; weiter 24 kleine Industriebahnen. Der Kohlenabbau erfolgte zunächst vorwiegend unter Tag. Erst ab der Mitte des 20. Jahrhunderts verlagerte er sich mehr und mehr zum Tagebau. 1988 wurde die letzte Grube geschlossen. 1998, als das baldige Ende absehbar war, wurde der Betrieb der Eisenbahnstrecke ausgegliedert, welche sich mehr dem Personentransport zuwendete. Der Bergbaubetrieb blieb unter dem Namen "GKB-Bergbau GmbH" (im Besitz der Österreichische Industrieholding AG ÖIAG) weiter bestehen. 2004 wurde die Belieferung von Industriekunden mit Braunkohle eingestellt. Die letzten Restbestände, die noch abgebaut werden, werden bis voraussichtlich 2006 zur Erzeugung von elektrischem Strom in den kalorischen Kraftwerken in Voitsberg eingesetzt. Neben der Stilllegung der verschiedenen Abbaustätten wurde auch ein Revitalisierungsprozess eingeleitet. Dadurch sind Projekte wie etwa der Biotoplehrpfad "Igelpfad", der Bade- und Freizeitteich "Piberstein" und die Golfanlage Maria Lankowitz entstanden.
GRAZ 1939

GRAZ 1939

ORGINAL Actie über 20 Reichsmark, Graz Novenber 1939
Gegründet im Dezember 1906. Handel mit Eisen, Eisenwaren, Metallen und Metallwaren jeder Art und verwandten Materialien sowie mit Erzeugnissen aus solchen, insbesondere mit Haus- und Küchengeräten, Werkzeugen, Kraftfahrzeugartikeln, Baumaterialien und dergleichen, mit Waffen und Munition. Beteiligungen (Stand 1943): 1. S. Ehrentletzberger Eisengroßhandels AG, Linz (Donau). 2. Johann Einlcher Eisenhandels-AG, Klagenfurt. 3. Klein & Lang, Eisenhandlung Ges. mbH, Villach. 4. Alpenländische Eisengroßhandels-Gesellschaft mbH, Graz. Großaktionär (1943): Reichswerke AG Alpine Montanbetriebe "Hermann Göring", Linz (über 50 %). Seit 1955 Voestalpine Stahlhandel AG, Greinitz, heute Voestalpine Stahlhandel GmbH, Linz mit Zweigstelle in Graz.
BÖHLER 1944

BÖHLER 1944

1000 RM, 4% Teilschuldverschreibung, Wien im März 1944,
erh. I
Gründung 1924. Aus einer 1870 in Frankfurt gegründeten oHG hervorgegangen. 1899 in die Gebr. Böhler & Co. AG, Berlin umgewandelt. 1924 wurden die österreichischen Betriebe der Gesellschaft in die neugegründete Gebr. Böhler & Co. AG, Wien eingebracht. Erzeugung und Verarbeitung von Stahl, besonders Edelstahl, Eisen und anderen Werkstoffen, der Bergbaubetrieb sowie Land- und forstwirtschaftliche Betriebe. Die Gesellschaft stand der Vereinigte Stahlwerke in Düsseldorf nahe. 1946 Verstaatlichung. 1975 Zusammenschluss der Gebr. Böhler AG, der Schoeller-Bleckmann Stahlwerke AG und der Steirischen Gussstahlwerke AG Judenburg zur VEW als 100%ige Tochter der VOEST-Alpine AG. 1991 Verschmelzung mit der schwedischen Uddeholm-Gruppe zur Böhler-Uddeholm AG.
BÖHLER 1944

BÖHLER 1944

ORGINAL 4,% Teilschuldverschreibung über 3000 RM.
Wien im märz 1944,Erhaltung I
Gründung 1924. Aus einer 1870 in Frankfurt gegründeten oHG hervorgegangen. 1899 in die Gebr. Böhler & Co. AG, Berlin umgewandelt. 1924 wurden die österreichischen Betriebe der Gesellschaft in die neugegründete Gebr. Böhler & Co. AG, Wien eingebracht. Erzeugung und Verarbeitung von Stahl, besonders Edelstahl, Eisen und anderen Werkstoffen, der Bergbaubetrieb sowie Land- und forstwirtschaftliche Betriebe. Die Gesellschaft stand der Vereinigte Stahlwerke in Düsseldorf nahe. 1946 Verstaatlichung. 1975 Zusammenschluss der Gebr. Böhler AG, der Schoeller-Bleckmann Stahlwerke AG und der Steirischen Gussstahlwerke AG Judenburg zur VEW als 100%ige Tochter der VOEST-Alpine AG. 1991 Verschmelzung mit der schwedischen Uddeholm-Gruppe zur Böhler-Uddeholm AG.
AUSTRIA EMAIL 1985

AUSTRIA EMAIL 1985

Orginal Aktie über 1000 Schilling der AUSTRIA EMAIL EHT AG, Wien im Dezember 1985. 1855 Gründung der STEG in Paris, als "Privilegierte österreichisch-ungarische Staats-Eisenbahngesellschaft" Bau der Eisenbahnlinien in die Nachbarstaaten der österreichisch-ungarischen Monarchie. 1918 Nach dem Zerfall der Monarchie Verbleib des österreichischen Industriebesitzes, einer Maschinenfabrik in Wien, in der Lokomotiven erzeugt wurden. 1928 Erwerb der Fa. Warchalowski, Eissler & Co AG und deren Emaillierwerk in Wien-Ottakring 1929 Abtretung der Wiener Lokomotivenfertigung 1933 Staatliche Auszeichnung 1937 Erwerb der Aktienmajorität der Emaillierwerke und Metallwarenfabrik Austria, des ehemals größten Emaillierwerkes der österreichisch-ungarischen Monarchie 1939 Erwerb der Aktienmajorität der Fa. R.Ditmar-Gebr. Brunner AG, Wien und Umbenennung in: AUSTRIA Vereinigte Emaillierwerke, Lampen- und Metallwarenfabrik AG 1945 Totale Zerstörung des Werkes Knittelfeld durch Bombenangriffe 1959 Erwerb der Phobus Werke AG und der Friedrich Siemens Werke AG 1963 Verleihung der staatlichen Auszeichnung 1967 Erwerb der Triumph Werke in Wels 1968 Strukturbereinigung und Konzentration des Produktionsprogrammes auf Emailgeschirr, Warmwasserbereitung und Kommunalerzeugnisse (Straßenleuchten, Signalanlagen, Müllgefäße und Emailschilder) 1972 Umbenennung in Austria Email 1979 Einstellung der unrentablen Produktionssparten Emailgeschirr und Sanitärartikel 1980 Fusion mit der Elin Tochter EHT. Nach Übernahme der Mehrheitsanteile durch die Elin Union wurde die Produktgruppe Warmwassertechnik zum Hauptumsatzträger der Austria Email-EHT-Gruppe 1981 Umbenennung in Austria Email EHT AG 1982 Erhalt des Patents auf des VACUMAIL-Verfahren 1990 Erwerb von 57% bzw. 26% der Aktien durch die Unternehmensgruppe AURICON bzw. Wiener Holding 1991 Erwerb des Brandenburger Unternehmens Haveltherm Wasser- und Wärmetechnik GmbH und des Wiener Herstellers von Raumklimageräten und Elektrohaushaltsgeräten Dr. Burg GmbH 1992 Aufgliederung der Geschäftsfelder in eigene Gesellschaften unter der Austria Email AG: Austria Email Wärmetechnik GmbH Haveltherm Wasser- und Wärmetechnik GmbH Austria Email Licht- und Umwelttechnik GmbH Dr. Burg GmbH 1995 Im Rahmen einer Konzentration auf die Wärmetechnik-Sparte Verkauf der Dr. Burg Vertriebs-GmbH und Austria Email Licht- und Umwelttechnik GmbH 1996 Umfirmierung der Austria Email Wärmetechnik GmbH in Austria Email AG. Firmenemblem links und rechts am Rand.!
BAD GLEICHENBERG

BAD GLEICHENBERG

ALTES GLAS mit Ansicht von BAD GLEICHENBERG 0,2 l höhe 10cm!
RETTENEGG um 1957

RETTENEGG um 1957

gelaufen von Rettenegg nach Wien
TURRACH um 1927

TURRACH um 1927

gelaufen
TEUFENBACH

TEUFENBACH

gelaufen von Teufenbach-Katsch nach Wien
STRALLEG

STRALLEG

gelaufen von Strallegg nach Wien
GÖSS

GÖSS

HÄFERL mit Aufschrift"GÖSSLER KAFFEEHÄFERL" h 9 cm!
FROHNLEITEN

FROHNLEITEN

TRINKGLAS mit Deckel und Ansicht von FROHNLEITEN! h 14 cm! SELTEN!
MARIAZELL

MARIAZELL

Hferl mit Aufschrift MARIAZELL! h 8,5 cm! kl.Risse!
BAD RADKERSBURG  1985

BAD RADKERSBURG 1985

ORGINAL Aquarell von Bad Radkersburg! Maler Jöschl 1985! 42x29cm!
STAINACH-ATTNNAG 1956

STAINACH-ATTNNAG 1956

gelaufen nach Hargelsberg
BERNDORF UM 1930

BERNDORF UM 1930

gelaufen von Berndorf nach Gratwein
ALTENBERG um 1904

ALTENBERG um 1904

gelaufen
ALTENBERG um 1931

ALTENBERG um 1931

gelaufen von Altenberg nach Wien
GROSS STEINBACH

GROSS STEINBACH

gelaufen von Großsteinbach nach Straßgang
BAD GLEICHENBERG

BAD GLEICHENBERG

gelaufen von Bad Gleichenberg nach Grar
GRUBENEGG um 1670

GRUBENEGG um 1670

ORGINAL von Vitscher um 1670! Bild 23x14 cm! Handcoloriert!
LEOBEN 1904

LEOBEN 1904

Musikverein Leoben ,sonntag den 17.Jänner 1904 um 6 Uhr Abends im großen Saale des Hotels "ZUR POST" I. MitgliederKonzert! 4 Seiten mit Programm!
1 - 50 von 847 Ergebnissen    Ergebnisse pro Seite <<  [ 1 ] 2 3 4   >>

Suche

Termine & News

NEU! SCHILLING UMTAUSCH!!
TAUSCHE IHRE SCHILLING MÜNZEN UND BANKNOTEN IN EURO! ZAHLE für SILBERMÜNZEN 5,10,25,50 und 100 SCHILLING nach SLBERGEHALT! AUCH KlEINMÜNZEN!! 0664 ...
[mehr]


ANKAUF von MÜNZEN-BANKNOTEN,ANSICHTSKARTEN!
ANKAUF von GOLD und SILBERMÜNZEN,auch SCHILLING GELDSCHEINE Franz Bindl Fliedergasse2 A-4551 Ried im Traunkreis 0664 457 89 23 ...
[mehr]


NEU SAMMLERSTAMMTISCH in ALTMÜNSTER
Neu in ALTMÜNSTER 4.01.2020 ab 17 Uhr Jeden 1. Freitag des Monats Sammlerstammtisch ab 17.00 im Gasthof „WILDSCHÜTZ“, 4810 Altmünster ...
[mehr]


SAMMLERSTAMMTISCH in PEUERBACH
Liebe Sammler/In NEU am 12. Okt. 2018 Sammlerstammtisch im "URTLHOF" Urtlgasse 5 A-4722 Peuerbach Jeden 2, FREITAG im Monat ab ...
[mehr]


SAMMLERSTAMMTISCH in Steyr!
über Münzen aller Epochen,Banknoten und Notgeld,Medaillen,Orden,Alte Ansichtskarten usw! im Schwechaterhof in der Leopold-Werndl-Straße 1 in 4400 Steyrjeden 3. Samstag im ...
[mehr]


SAMMLERSTAMMTISCH in FREISTADT
Münzen,Notgeld, Ansichtskarten,Heimatbelege, Papiergeld ,Post und Ortsgeschichte! Jeden 3, FREITAG im Monat ab 18Uhr Gasthaus ZUM GOLDENEN HIRSCHEN A-4240 Freistadt Würden ...
[mehr]


SAMMLERSTAMMTISCH in VÖCKLABRUCK
Ansichtskarten,Heimatbelege, Heiligenbildchen,Münzen,Notgeld, Paiergeld,Post und Ortsgeschichte usw. jeden 2. Samstag im Monat ab 18 Uhr im Hotel Restaurant AUERHAHN am Stadtplatz ...
[mehr]


VEREINSABEND in Wels
Ansichtskarten,Heimatbelege, Heiligenbildchen ,Münzen, Notgeld,Papiergeld, Post und Ortgeschichte usw. jeweils ab 17 Uhr im Gösserbräu am Kaiser Franz Josef Platz in ...
[mehr]


INFO
Liebe Sammler/inn! Hoffendlich sind Sie und Ihre Familie Gesund! Nachdem ich Haupberuflich im Lebensmittel Großhandel tätig bin, sind die Bestellungen,teilweise ...
[mehr]


PREISANFRAGE
Liebe Sammler/In Wo bei den Artikel Preisen, PREISANFRAGE steht,wurde durch einen Festplatten defekt,die Preise gelöscht! Wir arbeiten daran aber es ...
[mehr]


Home | Kontakt | AGB | Zahlung & Lieferung